Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Künstler Volker Kühn

Kuehn_Der-gemeinsame-Weg_ger598d8716f15ae

...

Kuehn_Der-gemeinsame-Weg_ger598d8716f15ae

 

 

 

Volker Kühn (* 1948 in Neuenkirchen) ist ein deutscher Künstler, der vor allem mit seinen Objektkästen bekannt geworden ist. Neben seinem außergewöhnlich, mitreißendem Lachen ist eine unglaubliche Kreativität gepaart mit Humor ganz typisch für sein großes Werk in dem er alltägliches zu liebevollen Miniaturwelten modelliert.

Biografie

  • 1948 geboren in Neuenkirchen/Niedersachsen 
  • 1968-72 Studium am Fachbereich Plastik an der Bremer Hochschule für Gestaltung 
  • 1972 eigenes Atelier 
  • 1973 Ausstellung kinetischer Lichtobjekte Leopold-Hösch-Museum Düren, Kunstverein Unna 1974 Förderpreis des Bremer Senats 
  • 1975 Hinwendung zu Zeichnung und Grafik 
  • 1976 1. Preis „Kunst im öffentlichen Raum" Bremer Hochschule für Nautik 
  • 1977 erste Miniatur-Radierungen 1980 Einzelausstellung im Mönchehaus Museum Goslar 1985 Gestaltung der Fassade des Wertheim-Kaufhauses am Berliner Kurfürstendamm 
  • 1986 Ausstellungstournee durch Japan; Beginn der Beschäftigung mit Objektkunst seit 
  • 1987 zahlreiche Ausstellungen mit „Kühns Miniatur-Welten“ weltweit 
  • 2005/06 Ausstellung der eigenen Elefanten-Sammlung „Elefantastic“ Zoo Zürich, Stadthalle Bremen 
  • 2007 Ausstellung „Kunst im Kasten“ Mathematikum Gießen 
  • 2010 verstärkte Arbeit an gerissenen Objekten aus Büttenpapier („Blätterbilder“)


Volker Kühn lebt und arbeitet in der Nähe von Bremen

Die Welt des Volker Kühn (von Michael M. Marks)

Ganz nach der Devise „Man muss nur machen“ fertigt Volker Kühn seit vielen Jahren seine Objekte, die in ihrer Vielfalt und Präzision einmalig sind. Kühns Miniaturwelten zeigen das Leben in all seinen Facetten. Thematisch lässt er nahezu keinen Bereich aus. Zwischenmenschliche Beziehungen, die kleineren oder größeren Katastrophen des alltäglichen Daseins und Wortspiele setzt er ebenso geistreich und humorvoll in Szene, wie er die Vielfalt in der Kunst aufgreift und neu interpretiert. Dabei speist sich sein schier unerschöpflicher Ideenreichtum aus sensibler Beobachtungsgabe und Lust am Leben.

Die Kunst der Objekte liegt darin, den Betrachter aus der Reserve zu locken. Das spontane Erkennen, Lächeln und Schmunzeln verwandelt sich bald in Nachdenklichkeit: Wie ist es möglich, mit so knappen Mitteln solche grotesken Situationen so treffsicher darzustellen? Es sind die sensible Beobachtungsgabe, viel Humor und die Liebe zum Detail, die den Künstler 1000 Dinge zu kleinen Geschichten transformieren lassen, die sich in seiner Objektkunst komprimieren. Aus Fundstücken – Volker Kühn ist leidenschaftlicher Sammler – Holz und Farbe setzt er mit Hammer Nägeln und Leim seine Ideen auf kleinster Bühne in Szene. Mit fast pedantischer Präzision kreiert er seine Miniatur-Welten, die, in kleinen Kästen eingeschlossen, mit Passepartout und Rahmen versehen, zu Bildern werden.

Volker Kühn liebt die Klarheit der Form bei Mondrian und Malewitsch, aber auch die Action Paintings eines Jackson Pollock oder das Farbtemperament von Sam Francis. Er schätzt die reduzierten Objekte von Brancusi und ihn fasziniert das Blau von Yves Klein. Zu seinen neuesten Arbeiten gehören die „Blätterbilder“ aus handgerissenem Büttenpapier, die allein mit Farbe und Materialität bestechen.

Er ist mit seinen Objekten auf internationalen Messen - unter anderem der Art Expo in New York - vertreten.

Auch Volker Kühn zählt zu den Künstlern, die für ausgefallene Ideen jederzeit zu haben ist (ausgehend davon, dass die Bildidee nicht grundlegend verändert wird...) Dabei entwirft er in Abweichung seiner ursprünglichen Idee, einen Kasten speziell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen (Verwendung Ihres Logos, Namenswidmungen u.v.m.).



Fenster schließen
Der Künstler Volker Kühn

Kuehn_Der-gemeinsame-Weg_ger598d8716f15ae

 

 

 

Volker Kühn (* 1948 in Neuenkirchen) ist ein deutscher Künstler, der vor allem mit seinen Objektkästen bekannt geworden ist. Neben seinem außergewöhnlich, mitreißendem Lachen ist eine unglaubliche Kreativität gepaart mit Humor ganz typisch für sein großes Werk in dem er alltägliches zu liebevollen Miniaturwelten modelliert.

Biografie

  • 1948 geboren in Neuenkirchen/Niedersachsen 
  • 1968-72 Studium am Fachbereich Plastik an der Bremer Hochschule für Gestaltung 
  • 1972 eigenes Atelier 
  • 1973 Ausstellung kinetischer Lichtobjekte Leopold-Hösch-Museum Düren, Kunstverein Unna 1974 Förderpreis des Bremer Senats 
  • 1975 Hinwendung zu Zeichnung und Grafik 
  • 1976 1. Preis „Kunst im öffentlichen Raum" Bremer Hochschule für Nautik 
  • 1977 erste Miniatur-Radierungen 1980 Einzelausstellung im Mönchehaus Museum Goslar 1985 Gestaltung der Fassade des Wertheim-Kaufhauses am Berliner Kurfürstendamm 
  • 1986 Ausstellungstournee durch Japan; Beginn der Beschäftigung mit Objektkunst seit 
  • 1987 zahlreiche Ausstellungen mit „Kühns Miniatur-Welten“ weltweit 
  • 2005/06 Ausstellung der eigenen Elefanten-Sammlung „Elefantastic“ Zoo Zürich, Stadthalle Bremen 
  • 2007 Ausstellung „Kunst im Kasten“ Mathematikum Gießen 
  • 2010 verstärkte Arbeit an gerissenen Objekten aus Büttenpapier („Blätterbilder“)


Volker Kühn lebt und arbeitet in der Nähe von Bremen

Die Welt des Volker Kühn (von Michael M. Marks)

Ganz nach der Devise „Man muss nur machen“ fertigt Volker Kühn seit vielen Jahren seine Objekte, die in ihrer Vielfalt und Präzision einmalig sind. Kühns Miniaturwelten zeigen das Leben in all seinen Facetten. Thematisch lässt er nahezu keinen Bereich aus. Zwischenmenschliche Beziehungen, die kleineren oder größeren Katastrophen des alltäglichen Daseins und Wortspiele setzt er ebenso geistreich und humorvoll in Szene, wie er die Vielfalt in der Kunst aufgreift und neu interpretiert. Dabei speist sich sein schier unerschöpflicher Ideenreichtum aus sensibler Beobachtungsgabe und Lust am Leben.

Die Kunst der Objekte liegt darin, den Betrachter aus der Reserve zu locken. Das spontane Erkennen, Lächeln und Schmunzeln verwandelt sich bald in Nachdenklichkeit: Wie ist es möglich, mit so knappen Mitteln solche grotesken Situationen so treffsicher darzustellen? Es sind die sensible Beobachtungsgabe, viel Humor und die Liebe zum Detail, die den Künstler 1000 Dinge zu kleinen Geschichten transformieren lassen, die sich in seiner Objektkunst komprimieren. Aus Fundstücken – Volker Kühn ist leidenschaftlicher Sammler – Holz und Farbe setzt er mit Hammer Nägeln und Leim seine Ideen auf kleinster Bühne in Szene. Mit fast pedantischer Präzision kreiert er seine Miniatur-Welten, die, in kleinen Kästen eingeschlossen, mit Passepartout und Rahmen versehen, zu Bildern werden.

Volker Kühn liebt die Klarheit der Form bei Mondrian und Malewitsch, aber auch die Action Paintings eines Jackson Pollock oder das Farbtemperament von Sam Francis. Er schätzt die reduzierten Objekte von Brancusi und ihn fasziniert das Blau von Yves Klein. Zu seinen neuesten Arbeiten gehören die „Blätterbilder“ aus handgerissenem Büttenpapier, die allein mit Farbe und Materialität bestechen.

Er ist mit seinen Objekten auf internationalen Messen - unter anderem der Art Expo in New York - vertreten.

Auch Volker Kühn zählt zu den Künstlern, die für ausgefallene Ideen jederzeit zu haben ist (ausgehend davon, dass die Bildidee nicht grundlegend verändert wird...) Dabei entwirft er in Abweichung seiner ursprünglichen Idee, einen Kasten speziell nach Ihren Wünschen und Vorstellungen (Verwendung Ihres Logos, Namenswidmungen u.v.m.).

1 von 36
NEU
Kuehn_love

Von Volker Kühn »

Love
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_Tour-de-Sylt

Von Volker Kühn »

Tour de Sylt
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_Switch-on-the-light

Von Volker Kühn »

Switch on the Light
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_Sternekoch

Von Volker Kühn »

Sternekoch
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_The-Boss

Von Volker Kühn »

The Boss
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_Pretty-Minnie

Von Volker Kühn »

Pretty Minnie
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_ER

Von Volker Kühn »

Ich kaufe NICHTS "Er"
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_SIE

Von Volker Kühn »

Ich kaufe ALLES "Sie"
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Gluecksbringer

Von Volker Kühn »

Glücksbringer
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
NEU
Kuehn_The-Hero

Von Volker Kühn »

The Hero
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn-Sommerwind

Von Volker Kühn »

Sommerwind
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Timmendorfer-Pferdchen

Von Volker Kühn »

Timmendorfer Pferdchen
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Ueber-den-Wolken-Flugzeug

Von Volker Kühn »

Über den Wolken (Flugzeug)
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Look-Forward

Von Volker Kühn »

Look Forward
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Pink-Elephant

Von Volker Kühn »

Pink Elephant
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_You-Are_not-Alone

Von Volker Kühn »

You Are Not Alone
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Wie-die-Motte-zum-Licht

Von Volker Kühn »

Wie die Motte zum Licht
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Verden-Apfel

Von Volker Kühn »

Verde(n)-Apfel
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Nachts-tanzen-die-Maeuse

Von Volker Kühn »

Nachts tanzen die Mäuse
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Mazal

Von Volker Kühn »

Mazal
Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
Kuehn_Homage-to-Hans-Arp

Von Volker Kühn »

Homage to Arp
Limitierter Objektkasten komplett mit Passepartout und Rahmen.
1 von 36
Zuletzt angesehen