Ausstellung - Klaus Fußmann im Oberhessischen Museum Gießen

22. Mai - 14. September 2014

Klaus Fußmann

Der Maler und Grafiker Prof. Klaus Fußmann (*1938) zählt zu den bedeutendsten und einflussreichsten zeitgenössischen Künstlern Deutschlands. Als erster Künstler wurde er mit seinem Zyklus zu den Deutschen Landschaften eingeladen, 1996/97 im Bundeskanzleramt Bonn auszustellen. Sein Werk wurde bereits in zahlreichen Museen präsentiert, das Museum am Ostwall Dortmund widmete ihm eine große Retrospektive.
Nun zeigt das Oberhessische Museum im Alten Schloss, Brandplatz 2, 35390 Gießen in Kooperation mit der Galerie am Dom die leuchtende Schönheit von Landschaften und Blumen im Werk dieses Meilensteins Deutscher Kunst.

Oberhessisches Museum
Brandplatz 2
Altes Schloss
35390 Gießen
Tel:0641 960973-0

Öffnungszeiten
Dienstag - Sonntag: 10:00 - 16:00 Uhr

Eintritt frei

Gerne senden wir Ihnen den kostenlosen Katalog. Klicken Sie einfach hier.