Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Künstler Mel Ramos

Mel Ramos (* 1935 in Kalifornien, im Oktober 2018 in Oakland/Kalifornien verstorben) war einer der bedeutendsten Pop-Art-Künstler. Seine Arbeiten wurden in einer Reihe mit Roy Lichtenstein, Andy Warhol und Tom Wesselmann genannt. In klassischer Pop-Art Manier macht er Kunst, die keiner übersieht.
Markenzeichen des kalifornischen Künstlers sind seine Commercial Pin-Up-Girls, die sich dekorativ auf und um Produkte wie Zigarren, Schokoriegel, Autos u.v.m. räkeln. Aber auch Tiere sind beliebte Spielgefährten seiner Damen. In seiner ganz eigenen Ikonographie verarbeitete er in kritisch-ironischer Distanz Klischees und Bilder aus der Werbung und dem Showgeschäft. Dabei bediente er sich mit viel Humor auch bei bekannten Showgrößen. So tragen seine Pin Ups häufig die Gesichtszüge von Stars wie Michelle Pfeiffer oder Scarlett Johansson, auch Claudia Schiffer wurde diese Ehre schon zuteil.

Biografie
1935 geboren in Kalifornien
1954 Studium der Kunst und der Kunstgeschichte am Sacramento Junior College
1955 Wechsel an das Sacramento State College zum Kunststudium bei Wayne Thiebaud
1961 Erste Gemälde von Comic-Helden wie z. B. Batman, Superman oder The Spectre entstehen
1963 Erste Darstellungen von Pin-Up-Girls
1964 erste Einzelausstellung in der Bianchini Gallery New York
1967 Skandal auf eine Ausstellung in Köln, wo die Polizei Arbeiten aus seiner Serie „Animal Paintings“ verhängt
1966 - 1997 Professor für Malerei an der California State University in Hayward
Seit 1992 lebt und arbeitet Mel Ramos in Kalifornien und in Spanien.

Die Werke von Mel Ramos wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert und sind in den bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst zu finden. Anlässlich seines 75. Geburtstages wurde er mit Retrospektiven in ganz Europa geehrt, u.a. in der Villa Stuck München und der Albertina Wien.



Fenster schließen
Der Künstler Mel Ramos

Mel Ramos (* 1935 in Kalifornien, im Oktober 2018 in Oakland/Kalifornien verstorben) war einer der bedeutendsten Pop-Art-Künstler. Seine Arbeiten wurden in einer Reihe mit Roy Lichtenstein, Andy Warhol und Tom Wesselmann genannt. In klassischer Pop-Art Manier macht er Kunst, die keiner übersieht.
Markenzeichen des kalifornischen Künstlers sind seine Commercial Pin-Up-Girls, die sich dekorativ auf und um Produkte wie Zigarren, Schokoriegel, Autos u.v.m. räkeln. Aber auch Tiere sind beliebte Spielgefährten seiner Damen. In seiner ganz eigenen Ikonographie verarbeitete er in kritisch-ironischer Distanz Klischees und Bilder aus der Werbung und dem Showgeschäft. Dabei bediente er sich mit viel Humor auch bei bekannten Showgrößen. So tragen seine Pin Ups häufig die Gesichtszüge von Stars wie Michelle Pfeiffer oder Scarlett Johansson, auch Claudia Schiffer wurde diese Ehre schon zuteil.

Biografie
1935 geboren in Kalifornien
1954 Studium der Kunst und der Kunstgeschichte am Sacramento Junior College
1955 Wechsel an das Sacramento State College zum Kunststudium bei Wayne Thiebaud
1961 Erste Gemälde von Comic-Helden wie z. B. Batman, Superman oder The Spectre entstehen
1963 Erste Darstellungen von Pin-Up-Girls
1964 erste Einzelausstellung in der Bianchini Gallery New York
1967 Skandal auf eine Ausstellung in Köln, wo die Polizei Arbeiten aus seiner Serie „Animal Paintings“ verhängt
1966 - 1997 Professor für Malerei an der California State University in Hayward
Seit 1992 lebt und arbeitet Mel Ramos in Kalifornien und in Spanien.

Die Werke von Mel Ramos wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert und sind in den bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst zu finden. Anlässlich seines 75. Geburtstages wurde er mit Retrospektiven in ganz Europa geehrt, u.a. in der Villa Stuck München und der Albertina Wien.

1 von 3
Ramos_Peek-a-boo

Von Mel Ramos »

Peek-a-Boo With Towel, 2015 - gerahmt
Giclée-Druck aus dem Jahr 2015 handsigniert und nummeriert Vorzugsausgabe komplett mit dem Werkverzeichnis "Exceptional Editions" im schwarzen Holrahmen mit brauner Kante - mit optisch entspiegeltem Glas und Passepartout, staubdicht...
Ramos_Donut-Doll

Von Mel Ramos »

Donut Doll, im Vergolderrahmen
Wenige Wochen nach seinem Tod erschien nun die letzte Edition von Mel Ramos. Er hat eine Teilauflage noch wenige Tage vor seinem Tod signiert. Die Arbeit "Donut Doll" hat eine Auflage von 300 Exemplaren. Davon wurden die Nummern 1/300...
Ramos_Donut-Doll-2018

Von Mel Ramos »

Donut Doll
Wenige Wochen nach seinem Tod erschien nun die letzte Edition von Mel Ramos. Er hat eine Teilauflage noch wenige Tage vor seinem Tod signiert. Die Arbeit "Donut Doll" hat eine Auflage von 300 Exemplaren. Davon wurden die Nummern 1/300...
Mel-Ramos-Wonder-Woman-2-gerahmt

Von Mel Ramos »

Wonder Woman #2
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Original Lithografie aus dem Jahr 1979 nummeriert und handsigniert Gerahmt in Gelb-Silber-Rahmen mit optisch entspiegeltem Glas, aufgelegt auf säurefereim...
Mel-Ramos_You-Like-It_1994

Von Mel Ramos »

You Like It
Original Lithografie aus dem Jahr 1994 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Sweet-Odalisque571dfeb9d42ce

Von Mel Ramos »

Sweet Odalisque
Original Lithografie aus dem Jahr 1999 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Reeses-Rose571dfeba32242

Von Mel Ramos »

Reese's Rose
Original Lithografie aus dem Jahr 2008 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Portrait-dune-Voyeur571dfed3a62a8

Von Mel Ramos »

Portrait d'une (Voyeur)
Original Lithografie aus dem Jahr 2013 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Playboy-Bunny571dfeba85cb7

Von Mel Ramos »

Playboy Bunny
Original Lithografie aus dem Jahr 2012 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Peek-a-Boo-No-4571dfebb06d3d

Von Mel Ramos »

Peek-a-Boo No. 4
Original Lithografie aus dem Jahr 2008 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Miss-Kiss571dfeb6362ab

Von Mel Ramos »

Miss Kiss
Original Farblithografie aus dem Jahr 2012 signiert und nummeriert im Ausstellungsrahmen
Mel-Ramos_Micronite-Mary571dfeb5f32e4

Von Mel Ramos »

Micronite Mary
Original Farblithografie aus dem Jahr 1997 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Jujyfruits-Judy

Von Mel Ramos »

Jujy Fruits Judy
Original Farblithografie aus dem Jahr 2005 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Hunt-for-the-Best571dfeb55ee58

Von Mel Ramos »

Hunt for the Best
Original Farblithografie aus dem Jahr 2013 signiert und nummeriert
Ramos_Hav-a-Havanna-7

Von Mel Ramos »

Hav-a-Havanna #7
Original Farblithografie aus dem Jahr 2008 nummeriert und handsigniert
Mel-Ramos_Havanna-No-4-Davidoff571dfed2d9d8a

Von Mel Ramos »

Hav-a-Havanna #4 (Davidoff 1), 2001
Original Lithografie aus dem Jahr 2001 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Hav-a-Havana-No2-Partagas571dfeb5295ab

Von Mel Ramos »

Hav-a-Havanna #3 (Partagas)
Original Lithografie aus dem Jahr 1999 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Fraeulein-French-Fries571dfeb49cac5

Von Mel Ramos »

Fräulein French Fries
Original Lithografie aus dem Jahr 2002 signiert und nummeriert
Ramos_Five-Flavour-Fannie

Von Mel Ramos »

Five Flavour Fannie
Original Lithografie 2006 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Elephant-Seal571dfeb3dfe05

Von Mel Ramos »

Elephant Seal
Original Lithografie aus dem Jahr 2013 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Doublemint-Twins571dfeb298b5b

Von Mel Ramos »

Doublemint Twins
Original Lithografie aus dem Jahr 2005 signiert und nummeriert
1 von 3
Zuletzt angesehen