Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Der Künstler Mel Ramos

Mel Ramos (* 1935 in Kalifornien, im Oktober 2018 in Oakland/Kalifornien verstorben) war einer der bedeutendsten Pop-Art-Künstler. Seine Arbeiten wurden in einer Reihe mit Roy Lichtenstein, Andy Warhol und Tom Wesselmann genannt. In klassischer Pop-Art Manier macht er Kunst, die keiner übersieht.
Markenzeichen des kalifornischen Künstlers sind seine Commercial Pin-Up-Girls, die sich dekorativ auf und um Produkte wie Zigarren, Schokoriegel, Autos u.v.m. räkeln. Aber auch Tiere sind beliebte Spielgefährten seiner Damen. In seiner ganz eigenen Ikonographie verarbeitete er in kritisch-ironischer Distanz Klischees und Bilder aus der Werbung und dem Showgeschäft. Dabei bediente er sich mit viel Humor auch bei bekannten Showgrößen. So tragen seine Pin Ups häufig die Gesichtszüge von Stars wie Michelle Pfeiffer oder Scarlett Johansson, auch Claudia Schiffer wurde diese Ehre schon zuteil.

Biografie
1935 geboren in Kalifornien
1954 Studium der Kunst und der Kunstgeschichte am Sacramento Junior College
1955 Wechsel an das Sacramento State College zum Kunststudium bei Wayne Thiebaud
1961 Erste Gemälde von Comic-Helden wie z. B. Batman, Superman oder The Spectre entstehen
1963 Erste Darstellungen von Pin-Up-Girls
1964 erste Einzelausstellung in der Bianchini Gallery New York
1967 Skandal auf eine Ausstellung in Köln, wo die Polizei Arbeiten aus seiner Serie „Animal Paintings“ verhängt
1966 - 1997 Professor für Malerei an der California State University in Hayward
Seit 1992 lebt und arbeitet Mel Ramos in Kalifornien und in Spanien.

Die Werke von Mel Ramos wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert und sind in den bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst zu finden. Anlässlich seines 75. Geburtstages wurde er mit Retrospektiven in ganz Europa geehrt, u.a. in der Villa Stuck München und der Albertina Wien.



Fenster schließen
Der Künstler Mel Ramos

Mel Ramos (* 1935 in Kalifornien, im Oktober 2018 in Oakland/Kalifornien verstorben) war einer der bedeutendsten Pop-Art-Künstler. Seine Arbeiten wurden in einer Reihe mit Roy Lichtenstein, Andy Warhol und Tom Wesselmann genannt. In klassischer Pop-Art Manier macht er Kunst, die keiner übersieht.
Markenzeichen des kalifornischen Künstlers sind seine Commercial Pin-Up-Girls, die sich dekorativ auf und um Produkte wie Zigarren, Schokoriegel, Autos u.v.m. räkeln. Aber auch Tiere sind beliebte Spielgefährten seiner Damen. In seiner ganz eigenen Ikonographie verarbeitete er in kritisch-ironischer Distanz Klischees und Bilder aus der Werbung und dem Showgeschäft. Dabei bediente er sich mit viel Humor auch bei bekannten Showgrößen. So tragen seine Pin Ups häufig die Gesichtszüge von Stars wie Michelle Pfeiffer oder Scarlett Johansson, auch Claudia Schiffer wurde diese Ehre schon zuteil.

Biografie
1935 geboren in Kalifornien
1954 Studium der Kunst und der Kunstgeschichte am Sacramento Junior College
1955 Wechsel an das Sacramento State College zum Kunststudium bei Wayne Thiebaud
1961 Erste Gemälde von Comic-Helden wie z. B. Batman, Superman oder The Spectre entstehen
1963 Erste Darstellungen von Pin-Up-Girls
1964 erste Einzelausstellung in der Bianchini Gallery New York
1967 Skandal auf eine Ausstellung in Köln, wo die Polizei Arbeiten aus seiner Serie „Animal Paintings“ verhängt
1966 - 1997 Professor für Malerei an der California State University in Hayward
Seit 1992 lebt und arbeitet Mel Ramos in Kalifornien und in Spanien.

Die Werke von Mel Ramos wurden bereits in zahlreichen Ausstellungen präsentiert und sind in den bedeutendsten Sammlungen moderner Kunst zu finden. Anlässlich seines 75. Geburtstages wurde er mit Retrospektiven in ganz Europa geehrt, u.a. in der Villa Stuck München und der Albertina Wien.

1 von 3
Ramos_Wonder-Woman

Von Mel Ramos »

Wonder Woman #2
Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE MicrosoftInternetExplorer4 Diese Arbeit ist bis einschließlich 20. November 2018 in der Ausstellung "Pioniere der Pop Art" in der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg zu sehen. Original...
Mel-Ramos_Golden-Pucci-Pants571dff7475203

Von Mel Ramos »

Golden Pucci Pants, im Vergolder
Diese Arbeit ist bis einschließlich 20. November 2018 in der Ausstellung "Pioniere der Pop Art" in der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg zu sehen. Original Lithografie Dreidimensional verarbeitet auf goldfarbener Unterlage aus dem...
Mel-Ramos_Baby-Ray571dffe920eb4

Von Mel Ramos »

Baby Ray
Original Lithografie 1979 signiert und nummeriert
POP-ART_Mel-Ramos-Aqua-Girl571dfe85af242

Von Mel Ramos »

Aqua Girl
Diese Arbeit ist bis einschließlich 20. November 2018 in der Ausstellung "Pioniere der Pop Art" in der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg zu sehen. Original Kollotypie 1979 signiert und nummeriert WVZ S. 42 Hier: Exemplar AP komplett...
Mel-Ramos_Giant-Panda-gerahmt571dfd08e1c74

Von Mel Ramos »

Giant Panda, gerahmt
Diese Arbeit ist bis einschließlich 20. November 2018 in der Ausstellung "Pioniere der Pop Art" in der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg zu sehen. Original Farblithografie aus dem Jahr 2012 nummeriert und handsigniert komplett...
Ramos_The-Pause-that-Refreshes_2001

Von Mel Ramos »

The Pause that Refreshes
Diese Arbeit ist bis einschließlich 20. November 2018 in der Ausstellung "Pioniere der Pop Art" in der Volksbank Herrenberg-Nagold-Rottenburg zu sehen. Emaille-Schild Offset-Druck in 6 Farben aus dem Jahr 2001 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Hav-a-Havana_9

Von Mel Ramos »

Hav-a-Havana No. 9
Original Lithografie aus dem Jahr 2014 signiert und nummeriert
POP-ART_Mel-Ramos-Korn-Kween571e006800c56

Von Mel Ramos »

Korn Kween
Original Lithografie auf Siebdruck, 1998 signiert und nummeriert WVZ S. 66
Mel-Ramos_Hav-a-Havanna-No-8

Von Mel Ramos »

Hav-a-Havana No. 8
Original Farblithografie aus dem Jahr 2011 nummeriert und handsigniert
Mel-Ramos_Virnaburger571dfcf85da09

Von Mel Ramos »

Virnaburger
Original Lithografie in vier Farben aus dem Jahr 1965 nummeriert und handsigniert.
Mel-Ramos_Hav-a-Havanna-No-6571dfcf8a52fe

Von Mel Ramos »

Hav-a-Havanna No. 6 (Cohiba 2)
Original Farblithografie aus dem Jahr 2005 nummeriert und handsigniert
Mel-Ramos_Virnaburger-gerahmt571dfd02129a3

Von Mel Ramos »

Virnaburger, gerahmt
Original Lithografie in vier Farben aus dem Jahr 1965 nummeriert und handsigniert. komplett gerahmt in einem silber-gelben Holzrahmen mit Passepartout und optisch entspiegeltem Glas| staubdicht verarbeitet in Museumsqualität.
Mel-Ramos_Cat-Woman-II571dfeb0ec764

Von Mel Ramos »

Cat Woman II
Original Radierung aus dem Jahr 2012 signiert und nummeriert
Ramos_Corvette

Von Mel Ramos »

Corvette
Original Lithografie aus dem Jahr 2003 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Devil-Doll571dfeb156431

Von Mel Ramos »

Devil Doll
Original Lithografie aus dem Jahr 1997 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Dionus571dfeb1db3d3

Von Mel Ramos »

Dionus
Original Lithografie aus dem Jahr 2002 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Doublemint-Twins571dfeb298b5b

Von Mel Ramos »

Doublemint Twins
Original Lithografie aus dem Jahr 2005 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Dunkin-Donuts571dfeb363ea6

Von Mel Ramos »

Dunkin' Donuts
Original Lithografie aus dem Jahr 2006 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Elephant-Seal571dfeb3dfe05

Von Mel Ramos »

Elephant Seal
Original Lithografie aus dem Jahr 2013 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_For-Ever571dfeb446d21

Von Mel Ramos »

For-Ever
Original Lithografie aus dem Jahr 2000 signiert und nummeriert
Mel-Ramos_Fraeulein-French-Fries571dfeb49cac5

Von Mel Ramos »

Fräulein French Fries
Original Lithografie aus dem Jahr 2002 signiert und nummeriert
1 von 3
Zuletzt angesehen